IWATA Architekten aknw  
                 
  Home
Japanische Architektur
Gewerbe- und Kulturbauten
Link -Japanische Raumgestaltung
Impressum/Kontakt

   

Japanische Architektur
Japanische Innenarchitektur

   
   
  shoji wände   shoji schiebetüren    

Japanische Raumphilosophie

Schlichtheit

Die traditionelle japanische Architektur besteht aus schlichten Elementen wie z.B. Tatami-Matten, Shoji , Tokonoma.
Durch die unaufdringliche Schlichtheit und Klarheit der einzelnen Elemente tritt der Raum in den Hintergrund und wird der Mensch zum „Hauptdarsteller“. (Im starken Gegensatz hierzu beherrscht z.B. im Barock der Raum den Menschen)
Kleine Veränderungen wie die Wahl einer bestimmten Blume oder eines schmückenden Gegenstandes geben dem Raum bereits eine jeweils andere Atmosphäre. Der Raum kann sich in besonderem Maße den eigenen Bedürfnissen anpassen.
Diese klare Schlichtheit „reinigt“ die Seele und führt zu innerer Harmonie und Lebenskraft.

Verbindung zwischen Natur und Innenraum

In der japanischen Philosophie über Raum und Natur werden Innen- und Außenräume durch einen Übergangsbereich verbunden und gehen so fließend ineinander über.
So wird der Raum in die Natur und die Natur in den Raum integriert.
Die enge Verbundenheit mit der Natur lädt ein zur inneren Versenkung und steigert das seelische und geistige Wohlbefinden.

Multifunktion

Ein weiteres charakteristisches Merkmal ist das multifunktionelle Raumkonzept.
Je nachdem welches Möbel (oft leicht tragbar) man in den Raum stellt, ändert sich seine Verwendungsart (z.B. Futon-Matte statt Esstisch).
Oder es entsteht ein großer Versammlungsraum, indem man Shoji oder Fusuma-Trennwände zwischen zwei, drei oder sogar vier Räumen entfernt.

Diese flexible Denkweise findet sich auch in anderen Bereichen der japanischen Tradition.

Unendlicher Raum

Ein japanisches traditionelles Teehaus ist sehr klein. Das kleinste hat nur wenige Quadratmeter Grundfläche. Man konstruiert den Raum so, dass er nicht auf einen Blick ganz sichtbar wird. Diese nicht sichtbaren Bereiche werden dabei als unendlich erweiterter Raum empfunden.

In einem schlichten japanischen Raum zu leben, führt zu einem sinnlichen, innerlich ausgewogenen, gefühlsmäßig und geistig reinen Leben. Der Raum bietet eine Oase der Ruhe.

Auf diesem Hintergrund planen wir für Sie nach Ihren Wünschen.

 
  Schlichtheit         
  japanischer garten   japanische wohnkultur    
   Verbindung zwischen Natur und Innenraum      
  fusuma   shoji schiebewände    
   Multifunktion        
  japanisches teehaus    japanisches teehaus     
   Unendlicher Raum